Offenbach am Main

Die oft als Lederstadt titulierte Kreisstadt Offenbach am Main ist die fünftgrößte Stadt des Bundeslandes Hessen und liegt im Herzen des Rhein-Main-Gebietes. Sie grenzt im Westen wie im Norden unmittelbar an die Großstadt Frankfurt am Main und ist damit Teil einer der größten Metropolregionen Deutschlands und Europas. Die rund 120.000 Einwohnern leben in unterschiedlichen Stadtteilen, die sich auf eine Fläche von insgesamt rund 45 Quadratkilometern verteilen.

Im späten 18. Jahrhundert begann sich Offenbach als Industriestadt zu etablieren, wobei sich insbesondere die Anfertigung von Lederwaren als ebenso zukunftsträchtig wie erfolgreich erwies. Die Stadt galt lange Zeit als bundesweites Zentrum der Lederwarenindustrie. Noch heute zeugt sowohl das Deutsche Ledermuseum als auch die jährlich stattfindende Lederwarenmesse von der Bedeutung des Materials für Offenbach. 

Neben dem Ledermuseum gehört auch das Klingspormuseum für internationale Buch- und Schriftkunst sowie das Rosenheim-Museum zu den kulturellen Attraktionen der Stadt. Das Isenburger Schloss und das barocke Büsing-Palais, im Jahr 1775 von Johann Wolfgang von Goethe als Sommerresidenz genutzt, sind ebenso überaus sehenswert. Mit der Hochschule für Gestaltung besitzt die Stadt zudem eine Kunsthochschule. Sportlich ist die Lederstadt insbesondere durch den Fußballverein Kickers Offenbach auch außerhalb des Rhein-Main-Gebietes bekannt. 

Politisch verwaltet wird die Stadt Offenbach seit der Kommunalwahl im Jahr 2011 von einer Koalition aus SPD, den Grünen und den Freien Wählern. Die CDU stellt mit 22 von 71 Stadtverordneten dennoch die größte Fraktion des Stadtparlamentes. Der Kreisverband der Christdemokraten in der Lederstadt wird von Stefan Grüttner angeführt, der gleichzeitig Mitglied des Hessischen Landtages und Staatsminister für Soziales ist.

Verfolgen Sie gerne die unten angefügten Links, um Näheres über die Historie, die wirtschaftliche Infrastruktur, die kulturelle Identität und die politischen Strukturen der Stadt Offenbach am Main zu erfahren.


Stadt Offenbach am Main


CDU Kreisverband Offenbach






Bildnachweis:
Links oben: Stadt Offenbach
Mitte: Peter Wichtel
Links unten: Stadt Offenbach




CDU Deutschlands CDU-Mitgliedernetz Online spenden Deutscher Bundestag
Angela Merkel CDU.TV Newsletter CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag
Hermann Gröhe Angela Merkel bei Facebook Hermann Gröhe bei Facebook
© CDU-Bundestagsabgeordneter aus dem Wahlkreis 185  | Startseite | Impressum | Kontakt | Inhaltsverzeichnis | Realisation: Sharkness Media | 0.32 sec.